Agnique® AMD 3L

AGNIQUE® AMD 3L

AGNIQUE® AMD 3L

Viele Lösungsmittel wie z.B. N-Methylpyrrolidon werden als SVHC-Verbindungen (substance of very high concern) betrachtet. Lösungsmittel aus einer erneuerbaren Quelle welche biologisch abbaubar sind und keine speziellen Kennzeichnungen bedürfen sind heute mehr den je gefragt. Agnique AMD 3L (N,N-Dimethyllactamide) erfüllt alle diese Anforderungen.

Eigenschaften

Vollständig wasserlöslich / mischbar

-2°C

109°C

223°C

Kennzeichnungsfrei nach GHS

Biologisch abbaubar nach OECD 301

Nicht teratogen

Basiert auf fermentativer Milchsäure

TSCA und REACH registriert.

Vergleich der Lösungsmittel-Eigenschaften

ProduktAgnique® AMD 3LNMPNEPDMAcDMFNFM
CAS Nr.35123-06-9872-50-42687-91-4127-19-568-12-24394-85-8
FormelAGNIQUE® AMD 3LNEPDMAcDMFNFM
KlassifikationKeine
SVHCneinSVHCSVHCSVHCSVHCnoch nicht
m.p./b.p. (°C)-2/223-23/204-75/212-20/165-61/152+21/244
Flash point10991636358108
Wasserlöslichkeitmischbarmischbarmischbarmischbarmischbarmischbar
Vapor pressure (hPa)0.320.320.323.303.560.20
Viscosity (mPa*s)5.11.73.50.90.97.6
Solubility Parameter28.7823.7222.7322.7724.8626.20

Agnique® AMD 3L

Solvency
Flash point
Biodegradability
Skin contact
Tox

N-Methylpyrrolidon

Solvency
Flash point
Biodegradability
Skin contact
Tox

Dimethylformamid

Solvency
Flash point
Biodegradability
Skin contact
Tox

Auflösen von Kunststoffen mit Agnique® AMD 3L

  • Test bei Raumtemperatur.
  • 10% Kunstoff in 10g Lösungsmittel
  • Polyethersulfone
  • Polyurethane
  • Polymethylmethacrylate
  • Poly(styrene-co-acrylnitrile)
  • Polyvinylchloride
  • Polysulfone
  • Polyamide (Ultramide® xy)
  • Polyalkylentherephtalate
  • Polyphenylsulphone
  • Polyamide (Ultramide® xy)
  • Polyalkylentherephtalate